Aktuelles

Sommerpause für das ehrenamtliche Team der Frankfurter TierTafel e.V.

Wir leisten sehr viel in unserem Ehrenamt und müssen nun alle neue Kraft schöpfen!
Deshalb machen wir Urlaub- zwischen den Futterausgaben!

Liebe Spender, liebe Kunden,

in der Zeit von Sonntag den 24. Juli bis zum Freitag, den 12. August 2022, sind wir nicht am Telefon oder per Mail oder vor Ort erreichbar!

Am Samstag den 20. August von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr sehen wir uns wieder zur Futterausgabe u. Spendenanahme!

Auch in den letzten 4 Wochen haben wir weiterhin sehr viele Tiere aus der Ukraine aufgenommen!

Ein kleiner Ausblick, auf die nun bereits über 150 kleinen Ukrainer, die wir mit allem was sie benötigen versorgen!

Unsere Lyalya aus der Ukraine, 9 Jahre alt, war im Hundesalon Pet Stop, bei unserem Teammitglied Sonja!
Nicht wieder zu erkennen ist die kleine, süße Hündin, so fein wurde sie gemacht!
Ihr Frauchen war sehr dankbar und zu Tränen gerührt über ihren kleinen, hübschen Schatz und den kostenlosen neuen Schnitt!

Es ist schön, eine eigene Hundefriseurin im Team zu haben- DANKE Sonja!                                                                    http://hundefriseur-rodgau.de

Wir alle helfen mit so großer Freude den Tieren- bitte unterstützen SIE uns dabei- nur gemeinsam können wir es schaffen für die Tiere in dieser großen Not zu sorgen!

Bereits seit 2007 helfen wir mit unserer TierTafel in Frankfurt den bedürftigen Tieren. Der Vorstand und unser Team, wir alle sind seit dem im Einsatz! Aber wir haben in diesen 15 Jahren noch nie erlebt, dass innerhalb von ein paar Wochen  so viele Tiere unsere Hilfe benötigten- Hilfe bei allem was ein Tier braucht – damit es ihm gut geht!

Die Tiere hilfsbedürftiger Besitzer brauchen unsere Hilfe, egal ob sie aus Hessen kommen oder aus der Ukraine fliehen mussten.
Zusätzlich zu unseren über 700 Tieren haben wir in den vergangenen Wochen bereits knapp 100 Tiere aus der Ukraine aufgenommen und mit allem versorgt, was sie brauchen, damit sie sich in der neuen Umgebung schnell einleben können und das Trauma der Flucht vergessen.
Neue Anmeldungen per Mail kommen täglich und wir freuen uns so sehr darüber, dass wir den geflüchteten Tierbesitzern helfen können.

Wir bringen regelmäßig Futter und alles was die Tiere brauchen zur Messe- die Erstaufnahme- der geflüchteten Menschen in Frankfurt. Das DRK informiert uns regelmäßig, was benötigt wird. Diese Tiere, die sich dort mit ihren Menschen nur kurz aufhalten, werden bei uns noch nicht registriert.

In die Hotels und Sammelunterkünfte in Frankfurt und der näheren Umgebung bringen wir ebenfalls Futter für die Tiere und alles was benötigt wird. Ein mobiler Tierarzt nimmt dort vor Ort in unserem Auftrag nicht nur die Impfungen vor, sondern untersucht und behandelt die Tiere und schickt uns die Rechnungen.

Auch treffen wir uns an festgelegten Tagen in der TierTafel mit den Tierbesitzern aus der Ukraine für Extra-Futterausgaben. An unseren eigentlichen Futterausgabentagen würden wir nicht noch zusätzlich  die vielen Neuaufnahmen schaffen! Aber auch an diesen Tagen kommen natürlich die geflüchteten Tierbesitzer zu uns, die sich gerade erst anmelden möchten.

Wir haben für eine gute Kommunikation durch unseren Paten Herr Stadtrat Stephan Siegler Übersetzer vermittelt bekommen, so dass die Gespräche mit unseren ukrainischen Tierbesitzern wunderbar laufen!
Die Menschen sind so lieb und so dankbar darüber, dass wir uns so gut und liebevoll um ihre Tiere kümmern. Jede Neuaufnahme ist für uns sehr emotional und auch wir können die Tränen kaum unterdrücken, wenn die Menschen vor Freude über unsere Hilfe anfangen zu weinen. Es sind sehr berührende Momente, die sehr an unser Herz gehen!
Aber diese Momente geben uns auch die Kraft weiter zu machen und das fast unmögliche zu schaffen!

Die Tiere bekommen von uns außer Futter und der Neuausstattung auch einen Tierarztschein (Rechnung auf uns) für die allgemeine Untersuchung, die Impfung und das chippen für den EU-Pass.

Für die Neuausstattung der Tiere aus der Ukraine haben wir dies alles eingekauft:

Bettchen, Näpfe, Spielzeuge, Katzentoiletten (incl. Schaufeln und Streu), Deckchen, Geschirre, Leinen und Halsbänder, Kotbeutel, Shampoo, Kratzbretter und noch vieles mehr!

Liebe Freunde der Frankfurter TierTafel e.V., wir bitten Sie deshalb von Herzen um Ihre Unterstützung und Hilfe bei der Versorgung von allen unseren Tieren!

Nur mit Ihrer Hilfe werden wir es schaffen, allen Tieren in dieser schweren Zeit zu helfen!

Unsere Kontoverbindung

Frankfurter Sparkasse
IBAN: DE63 5005 0201 0200 4999 47
BIC: HELADEF1822

Liebe Grüße, der Vorstand der Frankfurter TierTafel e.V.

Conny Badermann, Uschi Pinsker, Inge Böhm

Wir helfen den Tieren in und aus der Ukraine!

Für hungrige Hunde und Kätzchen, die mit ihren Besitzern vor fast 4 Wochen aus ihrem Zuhause geflüchtet sind und an den Grenzen oder noch in den U-Bahntunnel saßen, haben wir sofort diese Notfall Taschen gepackt, denn am Nachmittag wurde bereits der erste Hilfstransport gefahren.

Und für weitere Transporte, von unseren Teammitgliedern oder befreundeten Tierschützern, stehen immer 40 handliche, gepackte 10kg  Kisten mit Katzen und Hundefutter und auch Leckerli bereit.

Natürlich helfen wir – der Vorstand und unser ganzes Team den Menschen mit ihren Haustieren, die sie trotz größter Angst nicht zurückgelassen haben, mit allem was möglich ist!

Kostenlose Unterstützung für die Tierbesitzer aus der Ukraine in Frankfurt und Umgebung:

Wir helfen mit Futter, Bettchen, Decken, Näpfe, Leinen und Halsbänder, Katzenklo plus Streu, Spielsachen und alles was benötigt wird, damit die Tiere sich wohlfühlen können. Ebenfalls können wir für die Tiere eine kostenlose, tierärztliche Untersuchung und Behandlung veranlassen.

kontakt@frankfurter-tiertafel.de

Telefon: 0174 – 4603190

Bitte melden Sie sich! Bitte teilen Sie diese Seite!

Bitte informieren Sie die entsprechenden Stellen!

Danke! Der Vorstand und das Team der Frankfurter TierTafel e.V.

Tierklinik Kalbach – Fachklinik für Kleintiere Frankfurt

Hilfsaktion für Haustiere von ukrainischen Flüchtlingen

Wir, das Team der Tierklinik Kalbach, sind traurig und fassungslos über die aktuelle Situation, welche aktuell hundertausende Ukrainer*innen widerfährt. Und deshalb möchten auch wir gerne helfen:

Ab sofort bieten wir für Haustiere von Geflüchteten aus der Ukraine kostenlose Impfungen gegen Tollwut und versorgen akute Erkrankungen, die innerhalb der letzten Tage auf der Reise aufgetreten sind (bspw. Bissverletzungen, akuter Durchfall), kostenlos.

Voraussetzung ist, dass der Halter/die Halterin einen ukrainischen Pass vorweisen kann und ein Grenzübertrittsstempel seit dem 24. Februar 2022 vorhanden ist.

Dieser Beitrag darf gerne geteilt werden!

https://www.tierklinik-kalbach.de/

Damit Mensch und Tier zusammenbleiben

TASSO.Help – Plattform für Unterkünfte

Seit drei Wochen herrscht in der Ukraine Krieg. Ein Krieg, vor dem bereits mehrere Millionen Menschen geflüchtet sind. Um diesem Thema mehr Raum zu lassen, haben wir in der vergangenen Woche den TASSO-Newsletter nicht regulär versendet. Parallel haben wir bei TASSO in dieser Zeit daran gearbeitet, auf mehreren Ebenen Hilfe für Mensch und Tier zu leisten. Lesen Sie in unserem heutigen Newsletter, wie und wo wir bereits helfen konnten. 

TASSO.Help – Unterkünfte für Mensch und Tier
Da auch in Deutschland immer mehr geflüchtete Menschen mit ihren Haustieren ankommen, ist es neben der Erstversorgung vor allem auch wichtig, dass diese Menschen eine passende Unterkunft auf Zeit finden.

Aus diesem Grund hat TASSO in kürzester Zeit die Plattform TASSO.Help ins Leben gerufen, um geflüchtete Tierhalter dabei zu unterstützen, zusammen mit ihrem Tier eine Unterkunft zu finden. Die Mitnahme von Hunden und Katzen in Flüchtlingsunterkünften ist leider in der Regel nicht erlaubt. Nach all diesen Strapazen darf es nicht auch noch dazu kommen, dass ein Mensch gezwungen ist, seinen tierischen Gefährten abgeben zu müssen. 

Wenn Sie eine Unterkunft für Halter und/oder Tier anbieten möchten, dann können Sie diese jetzt auf TASSO.Help einstellen. Lesen Sie sich davor auch unsere FAQs durch, hier haben wir für Sie wichtige Hinweise und Informationen zusammengestellt. Geflüchtete Halter können auf der Plattform für sich und ihr Tier nach einer passenden Unterkunft suchen und direkt Kontakt aufnehmen.


Helfen auch Sie mit, indem Sie gemeinsam mit uns die Plattform TASSO.Help bekannter machen, damit dieses Angebot bei den Menschen ankommt, die es dringend brauchen. Sie können zum Beispiel:

  • diesen Newsletter weiterleiten,
  • die TASSO.Help-Webseite direkt teilen sowie
  • unseren TASSO.Help-Flyer nutzen und diesen online verbreiten oder ausdrucken und weitergeben beziehungsweise aufhängen.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung. 

https://help.tasso.net/de/

Liebes TierTafel Team,

nicht nur unsere Hunde, sondern auch Ihre Frauchen und das Herrchen

möchten uns hiermit bei dem gesamten TierTafel-Team für Ihren tollen, unermüdlichen Einsatz (auch über die ganze schwere Zeit hinweg) ganz herzlich bedanken.

Wir wünschen Ihnen allen ein frohes, gesundes Fest und einen guten Rutsch.

Auf dass wir uns im neuen, hoffentlich „besseren“ Jahr wiedersehen.

Liebe Kunden,

am Samstag den 17. Juli können wir endlich wieder öffnen!

Von 10.00 bis 15.00 Uhr sind wir für Euch da!
Bitte haltet Euch an Eure Uhrzeiten, damit es für uns alle leichter ist!

Es gelten weiterhin diese Hygienemassnahmen:

Auf unserem großen Parkplatz bitte mit Abstand und Masken sammeln- oder auf den Stühlen Platz nehmen- Einlass ist durch die Fluchttür in 5er Gruppen- dies regelt unser Türsteher Kai.
Eintritt nur mit Masken

Wer bereits geimpft ist, kann es bei der Anmeldung eintragen lassen! Je mehr Menschen geimpft sind, umso leichter wird es für uns mit den Regeln!

Der Vorstand und das Team der Frankfurter TierTafel e.V.