AltersCheck

Unser AltersCheck 2019

Bitte unterstützen Sie uns, die alten Tiere brauchen unsere Hilfe!


Auch in diesem Jahr sind wir froh und glücklich, dass wir diese großen Untersuchungen den alten Tieren ermöglichen können.

Dies sind die Ergebnisse, die durch die Untersuchungen entdeckt wurden:

Zähnchen, die in einer OP sofort gezogen werden mussten und auch Tumore und Gebärmutterentzündungen wurden sofort operiert. Erkrankungen an Nieren, Leber, Diabetes, Bauchspeicheldrüse, Herz und Blase wurden durch den AltersCheck rechtzeitig erkannt und nun behandelt.

Alle diese Erkrankungen bei unseren Tieren müssen nun regelmäßig von unseren Tierärzten kontrolliert werden, die Tiere brauchen alle ein auf die Krankheit abgestimmtes Spezialfutter sowie Medikamente, manchmal Infusionen und Spritzen.

Diese zusätzlichen finanziellen Belastungen sind sehr, sehr hoch - und nur mit Ihrer Hilfe zu schaffen!

 

Seit 2015 führen wir " DANK IHRER HILFE " jedes Jahr den AltersCheck durch. Wir übernehmen alle Kosten für die Behandlungen sowie die Futtervollversorgung der kranken Tiere. Dazu gehören auch die Kosten für die dauerhaften, regelmäßigen Untersuchungen bei unseren Tierärzten so wie für alle Medikamente, so lange die Tiere leben!

Wir freuen uns sehr darüber, dass die Tiere durch unsere und Ihre Hilfe ihren Lebensabend schmerzfrei mit ihrem lieben Menschen verbringen können!

 

Von Herzen sagen wir "DANKE SCHÖN" im Namen unserer Tiere, denen Sie Schmerz und Leid ersparen!

Ohne SIE ALLE könnten wir über 700 Tieren nicht ihr Zuhause erhalten und deren Besitzern den oftmals einzigen Freund!


Unser Altercheck 2018

 

Den alten Hunde- und Katzen- Omis und Opis einen schönen und schmerzfreien Lebensabend schenken - dies ist unser Ziel - neben unserer Futterversorgung!

Bitte, bitte helfen Sie uns dabei, denn ohne Ihre finanzielle Unterstützung ist uns dies nicht möglich!

Bereits seit 2015 führen wir "Dank Ihrer finanziellen Unterstützung" den Alterscheck durch. Jedes Jahr werden von uns die alten Tiere zu unseren Tierärzten geschickt. Viele dieser Tiere, waren seit Jahren nicht mehr beim Tierarzt und daher wird eine große Blutkontrolle, die Zähnchen und alles was nötig ist von uns finanziert- DANK IHRER HILFE...

Zu den Tierarztbehandlungen kommen ja immer weitere regelmäßige Kosten wie z.B. Herztabletten, Schmerzmittel, Insulin usw. auf uns zu, da die Besitzer diese zusätzlichen Sonderkosten nicht tragen können.

Unser Alterscheck und viele Notfälle im Jahr 2018

In diesem Jahr konnten wir zusätzlich – DANK IHNEN – 147 alte und kranke Tiere zum AltersCheck und 42 Notfälle sofort zum Tierarzt schicken.

Dafür sagen wir Ihnen von Herzen „Dankeschön“ im Namen unserer Tiere, denn bei vielen alten Tieren von älteren Tierbesitzern, die wir neu aufgenommen hatten, war es fast zu spät – aber dank unseres raschen Handelns, konnten wir den alten Tieren helfen.…und heute es geht es ihnen dank regelmäßiger Blutkontrollen, Medikamenten und Spezialfutter wieder gut!

Aber auch jeden Monat müssen viele der anderen AltersCheck Tiere zum Tierarzt gebracht werden, da die Medikamente immer wieder neu eingestellt werden müssen. Hierzu müssen immer Blutkontrollen gemacht werden. Gerade bei unseren Schilddrüsen- und Nierenkranken Tieren ist dies lebensnotwendig.

Bitte helfen Sie uns – damit wir weiterhin den Tieren helfen können!

Mietz, geb. 2005

Das Frauchen von Mietz ist verstorben und da wurde unsere alte Mietz immer dünner. Das Herrchen dachte, es wäre der Kummer weil es ihm ja auch nicht gut ging. Er hat sie gut gefüttert aber der Mietz ging es nicht gut . Zum Glück hat er es uns dann erzählt und wir haben die beiden sofort zu unserer Tierärztin Dr. Feller geschickt:

 
- Katze aufmerksam, keine Parasiten, Abdomen weich
- Gewicht: 2,3 kg, abgemagert!!! (frißt angeblich gut)
- Zahnstein++ Blut: mass. Hyperthyreose (>13), Leberwerte auch erhöht. Erst mal versuchen, sie einzustellen, bevor wir überlegen, den Zahnstein anzugehen.

Ganz hohe Schilddrüsenwerte waren der Grund für den Gewichtsverlust. Nun bekommt unsere alte Miez regelmäßige Blutkontrollen, Schilddrüsentablettchen und 3-4 Beutelchen Nassfutter am Tag und zusätzlich das gute Royal Canin Stage2 High Callorie Trockenfutter von uns ermöglicht.

Mietz geht es heute viel besser und sie hat auch schon zugenommen
DANK IHRER HILFE!

Felix- geb. 2001

ist so ein armes Würmchen und bekam sofort nach der Neuaufnahme den Tierarztbesuch von uns ermöglicht. Er hat ganz hohe Schilddrüsenwerte und bekommt nun das richtige Futter und die Medikamente sowie regelmäßige Blutkontrollen von uns finanziert! Sein Frauchen ist 76 Jahre alt und lebt von der Grundsicherung, ihr war ein Tierarztbesuch für ihren Felix nicht möglich. Sie hat sehr geweint, als wir sofort alles in die Wege leiteten und ihrem Felix nun helfen! 

Unser "Herzenshund Toni"

braucht dringend unsere Hilfe und IHRE Unterstützung! 

Toni ist gerade mal 8 Jahre alt und leidet unter sehr starker Arthrose! Er ist Dauerpatient bei unserer Tierärztin Maja Firle.

Der Rücken, die Hüfte und generell alle Knochen tun dem armen Kerl weh und gerade jetzt, macht ihm auch das Wetter besonders zu schaffen! Der Herzensbrecher Toni hat so ein liebes Wesen und ist trotz seiner Schmerzen  immer gut gelaunt. Wir möchten Toni röntgen lassen, um ihm weitere gezielte Behandlungen wie z.B. die Goldakupunktur zu ermöglichen.

Bitte helfen Sie uns, damit wir weiterhin unserem Toni helfen können!