Neuaufnahmen

Alle zwei Monate nehmen wir neue Kunden auf. Bitte beachten Sie unsere Bedingungen für eine Neuaufnahme. Für eine Aufnahme kommen Sie bitte mit den erforderlichen Unterlagen zwischen 12:00 und 15:00 Uhr vorbei. Eine vorherige telefonische Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bitte beachten Sie folgendes

  • Wir unterstützen grundsätzlich keine Welpen, Kitten, keine neu angeschafften Tiere und keine Kunden die sich noch zusätzliche weitere Tiere anschaffen!
  • Wir unterstützen bei Tierarztkosten nur dann, wenn die erforderlichen Gelder zu Verfügung stehen- da die Futterversorgung aller Kundentiere langfristig gesichert sein muss.
  • Wir unterstützen maximal 4 Tiere pro Haushalt

Erforderliche Unterlagen

Zur Aufnahme in die Kundenkartei der Frankfurter TierTafel e.V. muss ein Nachweis der Bedürftigkeit erfolgen. Der Nachweis kann in Form eines Hartz IV-Bescheids, eines Rentenbescheids, Grundsicherung und Aufstockungsbescheides oder einem anderen Einkommensnachweis erbracht werden. Ein Frankfurt-Pass genügt nicht.

Wohnsitzlose Tierbesitzer brauchen keine Bescheinigung, lediglich ihren Personalausweis.

Hunde müssen bei einer Erstanmeldung mitgebracht werden, andere Tierarten müssen über ein Foto des Tieres nachgewiesen werden. Für alle Tiere muß ein Nachweis der langjährigen Haltung mittels Impfpass, ersatzweise älterer Tierarztrechnungen oder eines Übernahmevertrages vorgelegt werden.

Wir behalten uns vor, durch Hausbesuche die Angaben zu den angemeldeten Tieren zu überprüfen.

Neuaufnahmetermine

Neuaufnahmen finden "nur" in der Zeit von 12.00 bis 15.00 Uhr an folgenden Ausgabeterminen statt:

Futterausgabe & Spendenannahme

16. November 2019

10.30 - 15.30 Uhr

Futterausgabe & Spendenannahme

18. Januar 2020

10.30 - 15.30 Uhr

Futterausgabe & Spendenannahme

21. März 2020

10:30 - 15:30 Uhr

Futterausgabe & Spendenannahme

16. Mai 2020

10:30 - 15:30 Uhr

Futterausgabe & Spendenannahme

18. Juli 2020

10:30 - 15:30 Uhr

Futterausgabe & Spendenannahme

19. September 2020

10:30 - 15:30 Uhr

Futterausgabe & Spendenannahme

21. November 2020

10:30 - 15:30 Uhr