Kayla und Sparky

brauchen unsere Hilfe und Ihre Unterstützung!

Das sind Kayla und ihr Kumpel Sparky. Beide Hunde haben wir am 19.1.2019 neu aufgenommen. Kayla hatte an der Seite ein mangogroßes Lipom - ein gutartiges Fettgeschwulst – uns kamen die Tränen als wir sie sahen! Hier wollten und mussten wir sofort helfen. Ihr sehr liebes Frauchen konnte ihr Glück gar nicht fassen, denn sie dachte, wir helfen ihr mit Futter- das natürlich auch- aber sie bekam auch sofort die Tierarztkarte für die Tierklinik in Bockenheim ausgestellt- damit die Rechnung auf unseren Verein geschrieben wird. Kayla wurde den Ärzten in der Tierklinik vorgestellt und am 05.02.19 bereits operiert. Es war nicht einfach- es musste vorher ein CT gemacht werden, wie weit die Geschwulst in die Gefäße zieht. Die Geschwulst war bereits über ein Pfund schwer und die Rippen drängten deshalb die anderen Organe zurück. Daher musste Kayla auch über Nacht in der Klinik bleiben. Sie können sich gar nicht vorstellen, wie glücklich wir sind, dass wir so schnell helfen konnten und es Kayla heute auch richtig gut geht!

Am Samstag den 16.02.2019- 4 Wochen später, haben wir ein sehr glückliches Hundemädchen begrüßt:

Aber auch Sparky brauchte unsere Hilfe. Er hatte ein entzündetes Auge und auch dieses wurde durch unsere Hilfe behandelt- leider hat er trockene Augen und die Behandlung dauert noch an. Sparky ist hyperaktiv und immer sehr unruhig und deshalb auch zu dünn. Da ein Baby zu seiner Familie gehört, möchten wir nun auch Sparky noch die Kastration ermöglichen- die Tierarztkarte dafür bekam er bereits für unsere Tierärztin Dr. Griesinger von uns ausgestellt.

Wir werden auch in diesem Jahr dafür sorgen, dass es den Tieren und unseren bedürftigen Mitmenschen gut geht und es ihnen an nichts fehlt!

DANK Ihrer Hilfe!

Liebe Grüße, Ihre Conny Badermann, 1. Vorsitzende